Nächste Erhebungsphase

Die nächste QBM-Erhebungsphase beginnt am 16. Oktober 2017 und dauert bis zum 18. Dezember 2017. Neueinsteiger melden sich unter folgendem Link an:

Anmeldung QBM

Die nächste QBM-Erhebungsphase beginnt am 16. Oktober 2017 und dauert bis zum 18. Dezember 2017....

Beim QBM kommen auch Patienten zu Wort.

Ärztinnen und Ärzte, welche am QBM regelmässig teilnehmen, zeichnen sich durch ein besonderes Engagement aus.

Ärztinnen und Ärzte, welche am QBM regelmässig teilnehmen, zeichnen sich durch ein besonderes...

mehr

QBM zahlt sich aus.

Die Aerztekasse fördert die Qualitätsentwicklung in der ambulanten Medizin. Ärztinnen und Ärzte, die beim Qualitäts-Basis-Modul mitmachen, erhalten Vorzugskonditionen.

Die Aerztekasse fördert die Qualitätsentwicklung in der ambulanten Medizin. Ärztinnen und Ärzte, die...

mehr

Stiftung für Qualitätsentwicklung in der ambulanten Medizin

Das Qualitäts-Basis-Modul (QBM) ist das Produkt der jahrelangen Bearbeitung des Themas «Qualität in der ärztlichen Praxis» durch den VEDAG (Verband Deutschschweizer Ärztegesellschaften). Das QBM wurde in Arbeitsgruppen von Ärzten für Ärzte entwickelt, begleitet von Qualitäts-Experten. An VEDAG-Klausurtagungen wurde QBM zudem von Gesundheits-Politikern, Gesundheitsexperten sowie Vertretern von Versicherern evaluiert.

Ab 2011 wird es technisch und wissenschaftlich unterstützt und begleitet durch das Kompetenzzentrum Qualitätsmanagement der Berner Fachhochschule. Seit Herbst 2012 ist das QBM operativ tätig für Grundversorger (Allgemeine Innere Medizin, praktische Ärzte, Kinderärzte und Grundversorger-Gruppenpraxen). Der Fokus des QBM liegt in der Qualitätsentwicklung aufbauend auf Elementen der Qualitätssicherung.

Per 1. Januar 2017 ist QBM aus dem VEDAG herausgelöst und in eine unabhängige Stiftung «QBM-Stiftung für Qualitätsentwicklung in der ambulanten Medizin» übergeführt worden. Dadurch soll einerseits die Nachhaltigkeit des Projektes verankert, die Qualität in den Arztpraxen weiter entwickelt werden und damit der Patienten-Nutzen gesteigert werden. Andererseits soll die Weiterentwicklung in den Händen der Ärzteschaft bleiben, damit eine fachlich fundierte und Patienten - orientierte Weiterentwicklung ermöglicht wird.
Die beiden Stifter sind der VEDAG und die Ärztekasse Genossenschaft. Die QBM-Stiftung ist zudem Partner der 2013 gegründeten Q-Initiative.

Kontakt

QBM-Stiftung für Qualitätsentwicklung in der ambulanten Medizin
Mattenstrasse 9
3073 Gümligen
Tel 031 351 04 10
info@gkaufmann.ch

Quick-Links

Demoversion

Für technische Fragen

Hotline des Kompetenzzentrums für Qualitätsmanagement der BFH
Tel. 031 848 46 46 (Mo. bis Fr. 8 - 17 Uhr)
E-Mail: qm@bfh.ch

Logo